1. Einstellungen vornehmen

Einstellungen

Bevor du das erste Event veröffentlichen kannst, solltest du einige Einstellungen vornehmen

General

Genres und Types

Zunächst empfehlen wir Genres und Types einzustellen, damit darauf aufbauend weitere Einstellungen vorgenommen werden können:

Genres:

  • Genres sind bspw. Comedy, Kabarett, Singer-Song-Writer, Musiker oder ähnliches
  • Genres können unter General über den “Toggle” Genre im Frontend anzeigen aktiviert werden
  • Genres sollten anschließend unter dem Reiter “Genres” angelegt werden
  • Genres können im Backend unter “Termine” verwendet werden. In den jeweiligen Terminen wird das Genre, wenn aktiviert, im Frontend angezeigt

Types:

  • Types sind bspw. Solos, Mixshows, Festivals, Konzerte oder ähnliches
  • Types können unter General über den “Toggle” Typ im Frontend anzeigen aktiviert werden
  • Types sollten in jedem Fall vorab unter dem Reiter “Typ” angelegt werden
  • Types werden unter “Künstler / Shows” als Navigationspunkte angelegt. Künstler und Shows können über Typen bzw. Navigationspunkte vorsortiert werden.

Front-End Layouts:

  • es gibt 3 verschiedene Layouts, die verwendet werden können
    • Grid: [q_events layout=”grid”] (ideal für Veranstalter oder Locations)
    • Liste mit Bildern: [q_events layout=”list”] (ideal für Veranstalter oder Locations)
    • Einfache Liste: [q_events layout=”artist_list”] (ideal für Künstler)

Kontaktdaten

  • Kontaktdaten dienen zum einheitlichen Pflegen der eigenen Firmen / Kontaktdaten und sind optional. Über den Shortcode [q_kontaktdaten] können die Daten auf jeder Seite einfach eingefügt werden, ohne diese jedes Mal neu schreiben zu müssen (bspw. für die Seiten Impressum oder Kontakt)

Nächste Schritte

1. VVK-System eingeben (zum Ticketverkauf)
2. Genre und Typ einstellen
3. Künstler pflegen
4. Location pflegen
5. ggf. Veranstalter pflegen
6. Termin anlegen und Künstler / Location zuweisen